Hugo-Cassirer-Straße, Berlin

InformationenX
Standort: Berlin, Spandau
Auftraggeber: Gewobag AG
Leistungen: LPH 1-9 (Generalplanung)
Projektzeit: 2018-2021
Projektsumme: 16 Mio. €
Vis-à-vis der Industrie

Gegenüber einer denkmalgeschützten backsteinernen Industriehalle von 1928 planten BFA den Abschluss einer Wohnbebauung aus den frühen 2000er Jahren. Zwei Punkthäuser nehmen mit einem zweigeschossigen Backsteinsockel die Ästhetik der gegenüber liegenden Poelzig-Halle auf. Sie treten von der Straße zurück und erweitern die Kreuzung um einen öffentlichen Platz. Hinter den beiden Bauten öffnet sich eine begrünte Fläche zur Nutzung durch Anwohner. Zum Ensemble gehören drei Riegel mit Staffelgeschoss, die allesamt nach Süden orientiert sind und von Grünflächen umspielt werden.