Bölschestrasse, Berlin

InformationenX
Standort: Berlin
Auftraggeber: TLG Immobilien
Leistungen: LPH 1-9 (Generalplanung)
Projektzeit: 2010-2012
Projektsumme: 10 Mio. €
Harmonisch eingebettet

Eine klaffende Baulücke in einem harmonischen Konglomerat historischer Gründerzeit-Gebäude schloss BFA mit zwei Neubauten. Die vertikale Gliederung der Bauten sowie die Ausgestaltung der Fassaden orientieren sich an den umliegenden Bauwerken und erhalten somit den Charakter der vom Einzelhandel dominierten Bölschestraße. Trotz der teilweise nur eingeschossigen Nachbarn, sind hier Gebäude mit hohem Volumen entstanden. Einer der beiden Neubauten beherbergt eine moderne Seniorenresidenz mit 30 Wohnungen und 106 Pflegeplätzen. Die Bewohnerinnen und Bewohner profitieren zudem von einem öffentlichen Cafébereich, einem Aufenthaltsraum mit großer Terrasse und einer Demenzstation mit Demenzgarten. Der Einzelhandel im Erdgeschoss stellt die Verbindung zur Einkaufsmeile her.