Versammlungsstätte Tempelhof

InformationenX
Standort: Berlin
Auftraggeber: Tempelhof Projekt GmbH
Leistungen: LPH 1-8
Projektzeit: 2014-2019

Seit der Einstellung des Flugbetriebes in Tempelhof im Oktober 2008 ist das historische Gebäude als größtes Baudenkmal Europas inmitten von Berlin im Umbruch begriffen. Die Hangar- und Hallenflächen mit ihren 100.000 m2 Flächen sollen dauerhaft als Versammlungsstätte genutzt werden, um dem bereits etablierten Messe- und Eventstandort einen sicheren Rahmen zu bieten. Es werden aber auch ständige Nutzungen, wie Museum, Theaterspielstätten und eine Bibliothek, geplant.Die Planungen umfassen Brandschutzertüchtigungen der technischen Infrastruktur, der baulichen Substanz sowie das Einbauen aller Funktionen für eine Versammlungsstätte. Hier sind Foyerräume, Eingangsbereiche sowie Funktions- und Sanitärräume in dem historischen Gebäude zu gestalten.